Ihre Suche

Felgen

Filter nach:

Filter öffnen

Preis

bis
CHF

Felgengrösse

FELGENINDEX

Hersteller


Zeige alles

Felgen – Ein wichtiger Bestandteil des Fahrzeuges

Das Rad eines Fahrzeuges besteht aus einem Reifen und einer Felge. Wenn man sich neue Felgen kaufen möchte, weil die alten zum Beispiel beschädigt sind, stehen Sie vor der Wahl zwischen Aluminiumfelgen und Stahlfelgen.

Was sollten man beim Felgen kaufen beachten?

Richtige Grösse: Es ist vor allem entscheidend, dass man die passende Felgengrösse für das Fahrzeug verwendet. In Ihrem Fahrzeugschein ist die zulässige Reifengrösse vorgegebene, worauf auch der Durchmesser der Felgen hervorgeht. Ein Autoreifen mit der Kennzeichnung 205/55 R 16 94V benötigt beispielsweise eine Felge mit einem 16-Zoll-Durchmesser. Nun fehlen Ihnen noch drei andere Angaben, welche in der COC (EU-Übereinstimmungsbescheinigung) stehen und die wären: Einpresstiefe, Felgenbreite und Lochkreis. Sie können die COC-Bescheinigung bei dem Händler oder Autohersteller anfordern. Meistens sind für das Fahrzeug auch mehrere unterschiedliche Grössen zulässig. Weiterhin sollte man beachten, dass die vom Hersteller mitgelieferte ABE im Fahrzeug mitgeführt wird, damit man bei einer Verkehrskontrolle die Felgenzulässigkeit nachweisen kann.

Fazit

Alufelgen sehen nicht nur schick aus, sondern sind sie auch in vielen unterschiedliche Varianten erhältlich. Stahlfelgen wiederum sind günstiger und robuster als Alumniumfelgen, machen aber optisch nicht so viel her. Am Ende muss vor allem der persönliche Geschmack entscheiden. Für viele Fahrzeugfahrer ist zudem auch eine Kombination aus Winterreifen auf Stahlfelgen und Sommerreifen auf Alufelgen eine sehr praktische Lösung. Wenn Ihnen jedoch die Optik des Autos wichtiger ist, können Sie natürlich auch im Winter Aluminiumfelgen verwenden. Sparfüchse hingegen fahren im Winter als auch im Sommer mit Stahlfelgen.

Bitte wählen Sie bis zu 4 Produkte zum Vergleichen aus:

von 3087
Weitere Ergebnisse laden
von 3087
Ist eine bezahlte Anzeige
Nach oben